Stichwort
Willkommen, Gast

THEMA: Moment

Moment 03 Sep 2018 20:42 #6703

  • Elysha
  • Elyshas Avatar
  • OFFLINE
  • Diagnose: neugierig
  • Beiträge: 50
So.

*Anlauf*

Ich hab es jetzt mal versucht.
Ich mach das, um etwas daraus zu lernen.
Also bitte ... keine Zurückhaltung ;)

*schluck*

Dateianhang:

Dateiname: Moment.rtf
Dateigröße: 45 KB
*bähäää* macht das blaue Schaf und löst sich in bunte Farbwirbel auf.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Moment 04 Sep 2018 11:42 #6706

  • Yuma
  • Yumas Avatar
  • OFFLINE
  • FrischlingIn
  • Beiträge: 44
Liebe Elysha,

ich habe deinen Text gelesen und mir ist aufgefallen, dass du hier ähnliches gemacht hast, wie in deiner ersten Version von der Kampfszene.

Das Geschehen wirkt so, als spielte es sich nur im Kopf deines Protagonisten ab. Er erzählt dem Leser, was er empfindet und er erzählt es auf eine Weise, in der man seine Verwirrung sehr gut nachvollziehen kann.

Doch was fehlt ist das Zeigen. Du fängst in der Vorvergangenheit an - mach das nicht. Beschreibe, zeige, wie seine Freundin ihn beinahe an der Wange berührt, zeige wie Ilijah irritiert zurückweicht, wie er sie vlt mustert und bemerkt, dass er sie auf einmal ganz anders wahrnimmt, oder, dass er das Gefühl hat, dass sie ihn nun ganz anders wahrnimmt.

Das ist unter anderem auch das, was ich mit "Bildern" meinte. Lass dir Zeit, gehe die Szene Stück für Stück durch, zeige, was dein Protagonist sieht, hört, erfühlt - einfach erlebt.

Ich hoffe du kannst mit der Rückmeldung etwas anfangen, ansonsten kann ich dir auch gerne noch ein Textbeispiel geben.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Moment 04 Sep 2018 13:16 #6707

  • Martin
  • Martins Avatar
  • OFFLINE
  • Steuermann
  • Beiträge: 1455
  • Dank erhalten: 17
Liebe Elysha,

ist das ein Stück aus mehr?

Nur als Solo kommt es mir ein wenig gezwungen vor, Suspense zu erzeugen. Wegen der Aussage komme ich zu dem Schluss. Denn unter realen Menschen kann das kaum sein, was ist mit Händeschütteln?

Etwas mehr ›show‹ würde mir auch gefallen.

Liebe Grüße
Martin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Moment 04 Sep 2018 14:14 #6708

  • Elysha
  • Elyshas Avatar
  • OFFLINE
  • Diagnose: neugierig
  • Beiträge: 50
Ja, das ist ein Stück aus mehr.

Und 'sie' ist tatsächlich kein realer Mensch, auch wenn er sie so wahrnimmt.

Das mit dem 'show' werde ich versuchen, ich bin mir nur immer noch nicht sicher ... vielleicht würde mir ein Textbeispiel tatsächlich helfen, Yuma.

Danke euch!

Elysha
*bähäää* macht das blaue Schaf und löst sich in bunte Farbwirbel auf.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Moment 04 Sep 2018 14:40 #6709

  • Yuma
  • Yumas Avatar
  • OFFLINE
  • FrischlingIn
  • Beiträge: 44
Liebe Elysha,

ich hab mal versucht, es dir am Text etwas anschaulicher zu machen.

Liebe Grüße
Yuma
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Moment 04 Sep 2018 14:55 #6710

  • Dornpunzel
  • Dornpunzels Avatar
  • OFFLINE
  • Schreibsuchtalarm
  • Beiträge: 307
  • Dank erhalten: 14
Hallo Elysha,

ha, da war Yuma schneller als ich.

Wie Yuma schon angesprochen hat, sehe ich auch das größte Problem der Szene darin, dass du sehr viel in der zweiten Vergangenheit schreibst. Die nutzen wir hauptsächlich beim Sprechen, wenn wir etwas erzählen. Daher ist es logisch, dass du 'erzählst'. Das war so und so, er hat dies und jenes gemacht. Eine Erzählung erfolgt meist im Nachhinein und mit einem gewissen Abstand. Der dadurch auch in deinem Text entsteht.

Ich pick mir mal den Satz hier raus:

Zu gern hätte er sie mit all seinen Sinnen wahrgenommen, die Wärme ihrer Haut, den Hauch ihres Atems auf seiner Wange, ihren Duft in seiner Nase, die Form ihres Körpers mit seinen Händen tastend.

Er hätte das gerne gemacht. Es erzählt uns also jemand, dass das so war.

Wenn du aber schreibst:

Er wollte sie mit allen Sinnen wahrnehmen, die Wärme ihrer Haut, den Hauch ihres Atems auf seiner Wange, ihren Duft in seiner Nase, die Form ihres Körpers mit den Händen tasten.

gibt das dem Leser das Gefühl, viel näher dran zu sein. Eine kleine Veränderung mit großer Wirkung.

Ich komme gerade nicht so wirklich dazu, deinen Text komplett konzentriert zu lesen, füge dir aber schonmal die Anmerkungen und Vorschläge an, die ich habe.

Liebe Grüße
Kerstin
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Moment 05 Sep 2018 03:42 #6718

  • Elysha
  • Elyshas Avatar
  • OFFLINE
  • Diagnose: neugierig
  • Beiträge: 50
Danke euch :)

Ich hab - bevor ich eure Vorschläge gelesen habe - selbst versucht, etwas am Text zu ändern, werde eure Tipps aber noch einarbeiten. Aber jetzt versuche ich es erst einmal mit schlafen ;)

Liebe Grüße,
Elysha
*bähäää* macht das blaue Schaf und löst sich in bunte Farbwirbel auf.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Moment 06 Sep 2018 10:44 #6721

  • Elysha
  • Elyshas Avatar
  • OFFLINE
  • Diagnose: neugierig
  • Beiträge: 50
Sorry, wenn ich den einen oder anderen Verbesserungsvorschlag nicht beherzigt habe, ich habe versucht, es einfach selbst noch einmal besser zu machen. Keine Ahnung, ob das gelungen ist. Ich hab nur versucht, etwas mehr vom Rundherum zu zeigen, womit ich offensichtlich Schwierigkeiten habe.

Der Text ist dadurch auch etwas länger geworden.

Bitte um eure Meinung ...

Dateianhang:

Dateiname: Moment-2.rtf
Dateigröße: 44 KB
*bähäää* macht das blaue Schaf und löst sich in bunte Farbwirbel auf.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Moment 06 Sep 2018 11:22 #6724

  • Dornpunzel
  • Dornpunzels Avatar
  • OFFLINE
  • Schreibsuchtalarm
  • Beiträge: 307
  • Dank erhalten: 14
Liebe Elysha,

Sorry, wenn ich den einen oder anderen Verbesserungsvorschlag nicht beherzigt habe

Es sind ja nur Vorschläge und ich bin sicher, niemand ist böse, wenn du das nicht übernimmst. Oft geht es ja nur darum, zu zeigen, wie es anders geht. :)

Ich habe mir die neue Version jetzt auch mal ganz durchgelesen und dir angemerkt, was mir noch aufgefallen ist.

Du scheinst eine Vorliebe für 'war' zu haben. Geht mir übrigens ähnlich mit 'und'. Ich habe dir mal jedes markiert, vielleicht hilft es dir was.

Mit diesem Wort ist es ähnlich wie mit, ja, eben 'ist'. Es gibt Sätze, da ist es nicht zu vermeiden und würde ich auch albern anhören, es zu ersetzen. Wenn etwas schwer ist, ist es schwer. Aber wenn ein Hund auf dem Sofa 'ist', weiß ich nicht, ob er steht, liegt, Purzelbäume schlägt.

Auch hier sind meine Vorschläge nur Vorschläge, nimm dir, was du meinst, brauchen zu können, den Rest wirf in die Tonne.

Im Ganzen finde ich den Text jetzt besser.

Schöne Grüße
Kerstin
Anhang:
Letzte Änderung: 06 Sep 2018 11:23 von Dornpunzel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Moment 06 Sep 2018 11:59 #6725

  • Yuma
  • Yumas Avatar
  • OFFLINE
  • FrischlingIn
  • Beiträge: 44
Liebe Elysha,

wie Dornpunzel schon gesagt hat, sind das alles nur Vorschläge. Die musst du nicht übernehmen. Nimm, was dir hilft und den Rest darfst du getrost liegen lassen.

Gutes Schreiben ist ein Prozess, der viel Übung und Geduld abverlangt, also setzt dich nicht unter Druck, du machst das schon gut so.

Den neuen Text finde ich auf jeden Fall besser. Ich habe ihn jetzt mal so kommentiert, wie ich das in der Schreibwerkstatt machen würde. Also erschreck dich nicht vor den vielen Kommentaren, wie gesagt, das sind alles nur Vorschläge. Und vlt bringen dir meine Beispiele ja etwas.

Liebe Grüße
Yuma
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Moment 06 Sep 2018 12:50 #6726

  • Elysha
  • Elyshas Avatar
  • OFFLINE
  • Diagnose: neugierig
  • Beiträge: 50
Danke dir!

Ja, auf das 'war' hab ich noch nicht wirklich geachtet. Vielen Dank für den Hinweis! Ein anderes Wort bei mir ist wohl 'nicht'. Dazu hast du ja auch angemerkt, dass es schöner ist, zu sagen was es ist und nicht, was es nicht ist. Von wegen positives Denken und so.

Und auch andere Kleinigkeiten ... viel zum Umgewöhnen. Aber du hast recht. Danke für deine konstruktive Kritik!

Zum Thema 'echtes' Leben: Das ist das Gegenteil von 'dahinvegetieren'.

Sorry, Yuma, ich war zu langsam *g*

Aber eines nach dem Anderen :D

Dateianhang:

Dateiname: Moment-Korr.rtf
Dateigröße: 55 KB
*bähäää* macht das blaue Schaf und löst sich in bunte Farbwirbel auf.
Letzte Änderung: 06 Sep 2018 12:56 von Elysha.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Moment 06 Sep 2018 15:24 #6727

  • Elysha
  • Elyshas Avatar
  • OFFLINE
  • Diagnose: neugierig
  • Beiträge: 50
Danke auch für deine Kritik, Yuma. Finde ich ebenfalls sehr konstruktiv, ich werde noch mal drüber arbeiten.

Und nein, sie HAT blaue Haare ;)
*bähäää* macht das blaue Schaf und löst sich in bunte Farbwirbel auf.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.