Stichwort
Willkommen, Gast
Alles, was in die anderen Kategorien der Bibliothek nicht passt

THEMA: Musik

Musik 21 Nov 2015 20:28 #3839

  • Sheila
  • Sheilas Avatar
  • OFFLINE
  • Tja: schreibsüchtig
  • Ich will, ich kann!
  • Beiträge: 512
Hallo,

ich bin jemand, der sehr gerne Musik beim Schreiben hört, aber mich stört, dass ich entweder alle Stunde die CD wechseln muss (Luxusproblem, ich weiß B) ) oder in Endlosschleife immer das Gleiche höre. Radio/Internetradio kommt für mich nicht in Frage, da mich das *Gebabbel* dazwischen stört bzw. auch Musik gespielt wird, die ich nicht gerne höre.

Nun habe ich diese Seite http://8tracks.com/explore/Joe_Cocker/hot/1 entdeckt. Die 1. CD läuft seit heute Mittag bei mir, lauter Songs, die ich gerne höre und auch sonst dürfte für jeden etwas vorhanden sein.
Liebe Grüße

Sheila
Letzte Änderung: 21 Nov 2015 20:31 von Sheila.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Musik 22 Nov 2015 09:35 #3843

  • Martin
  • Martins Avatar
  • OFFLINE
  • Steuermann
  • Beiträge: 1455
  • Dank erhalten: 17
Hallo Sheila,

eine interessante Seite. Eine Seite, auf der lauter Leute Playlists zusammengestellt haben? :unsure:

Für deinen wunsch sicher eine optimale Entdeckung. Leider konnte ich noch nie Musik als Nebengeräusch hören. Außer wenn ich im Keller in meiner Werkstatt werkle.

Auch geht mein geliebter Hemmingway-Schreibmaschinensound dabei total unter ... obwohl man ja bei der Seite auch die Lautstärke dimmen kann. Mhm, not so bad :)

Hier der Link nochmals zum direkt draufklicken:8tracks

8tracks is the best place to make and discover playlists

Listen for free to millions of playlists, all lovingly handcrafted by people like you who know and love music. Pick a top playlist below, or explore playlists by artist, genre, or activity above.

8tracks was founded in 2006 by David Porter and launched on 8/8/08 by a small team working nights and weekends in New York, California, and France.
Letzte Änderung: 22 Nov 2015 09:40 von Martin.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Musik 22 Nov 2015 10:56 #3845

  • CoraSuess
  • CoraSuesss Avatar
  • OFFLINE
  • Schreibsuchtalarm
  • Beiträge: 477
Danke für die Info, tolle Musik. Leider alles auf Englisch.


Mein Freund hat es eben ausprobiert. Auch auf dem Handy. Dort wurde er sogleich zu einem weiteren Link geführt - er hätte etwas gewonnen. In dem Moment sah es auf dem Laptop Bildschirm aus, als würde sich die Seite wieder und immer wieder neu aufbauen. Hat sich da jemand Zugriff verschafft? Er hat sofort die Seite gelöscht. Auch der Virenalarm auf dem Handy hat angeschlagen.
Also Vorsicht!
liebe Grüße

Cora
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Musik 22 Nov 2015 11:05 #3847

  • Sheila
  • Sheilas Avatar
  • OFFLINE
  • Tja: schreibsüchtig
  • Ich will, ich kann!
  • Beiträge: 512
Wow - meine beiden Virenprogramme haben nicht angeschlagen.
Liebe Grüße

Sheila
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Musik 22 Nov 2015 11:24 #3849

  • Sheila
  • Sheilas Avatar
  • OFFLINE
  • Tja: schreibsüchtig
  • Ich will, ich kann!
  • Beiträge: 512
Hallo.

kann es vllt. an einzelne Playlists liegen, die *verseucht* sind? Ich habe in der Beziehung von nichts eine Ahnung ...

also bei:

Ultimate Classic Love Song Mix

wurde mir nichts dergleichen angezeigt.
Liebe Grüße

Sheila
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Musik 22 Nov 2015 11:39 #3852

  • Martin
  • Martins Avatar
  • OFFLINE
  • Steuermann
  • Beiträge: 1455
  • Dank erhalten: 17
Hatte auch keine Probleme damit.

Allerdings benütze ich das Handy zu 40% zum Telefonieren, zu 55% zum Hörbuchhören, zu 2% zum Simsen, zu 2% in (z.B. Zahnarzt-)Wartezimmern zum Solitässpielen und zu 1% zum Wie-wirds-Wetter-Schauen. Zu 0% zum Musikhören.

:P
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Musik 25 Nov 2015 15:44 #3926

Ich höre auch Musik zum Schreiben, am liebsten epische. Dazu gibt es auf youtube Kompilationen mit bis zu 10 Stunden Musik. Die lade ich als MP3 herunter und lege sie auf mein Handy. Dann noch Stöpsel rein und los geht der Spass.

Zum Beispiel von Pandora Journey. Natürlich kann man das auch online laufen lassen.
Sei mutig! Wenn du gewinnst, bist du glücklich. Wenn du verlierst, bist du weiser.
autor-martin-fischer.ch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Musik 25 Nov 2015 15:55 #3928

  • ilonery
  • ilonerys Avatar
  • OFFLINE
  • FrischlingIn
  • Beiträge: 35
Tolles Thema :cheer:

Ich höre sehr gerne Musik beim Arbeiten und je nachdem, wie ich aufgelegt bin, höre ich:
Enya, E.S. Posthumus, Nightwish instrumental, Nussknacker, Jean Michel Jarre, Klassik

Eine Playlist wollte ich mir auch noch fertig machen, die Idee mit den YouTube-Kompilationen ist auch eine gute Idee :)

Und was mir noch einfällt, der Ronny Rindler hat dazu einen sehr schönen Beitrag auf seiner Seite: Klick mich! und verweist auf seine Spotify-Playlists
Liebe Grüße aus Köln
ilonery
Letzte Änderung: 25 Nov 2015 15:58 von ilonery. Begründung: Ergänzung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Musik 25 Nov 2015 19:39 #3932

  • CoraSuess
  • CoraSuesss Avatar
  • OFFLINE
  • Schreibsuchtalarm
  • Beiträge: 477
Das sind tolle Anregungen.

Ich drehe das Radio immer gaaaaanz leise, weil mich Musik ablenkt - ich singe mit oder tanze. Bei klassischer Musik fange ich an zu dirigieren :dududu: oder auf die Tasten zu hauen. Deshalb schreibe ich meistens mit Ohrenstöpsel, wenn mein Freund da ist.

Durch eure Beiträge bin ich auf die Idee gekommen, es mal mit Instrumental zu versuchen. Ich habe viele CD´s mit spiritueller Musik.

Ich werde dann berichten ...
liebe Grüße

Cora
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Musik 27 Nov 2015 22:46 #3936

  • Kerstin B.
  • Kerstin B.s Avatar
  • OFFLINE
  • Schreibinfiziert
  • Beiträge: 156
Ich höre Musik, ich fühle Musik. Damit fällt es mir leichter, in bestimmten Szenen Gefühle zu beschreiben.
Liebe Grüße,
Kerstin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Musik 28 Nov 2015 20:02 #3942

Kerstin B. schrieb:
Ich höre Musik, ich fühle Musik. Damit fällt es mir leichter, in bestimmten Szenen Gefühle zu beschreiben.

Genau! Und je nach Stimmung/Handlung der Szene wähle ich die Musik aus. Musik ist wie ein Katalysator, der den Kreativprozess freisetzt.

Aber für intelligente/witzige/scharfzüngige Dialoge schalte ich sie oft aus oder bearbeite die Szene ohne Musik später nach. :dry:
Sei mutig! Wenn du gewinnst, bist du glücklich. Wenn du verlierst, bist du weiser.
autor-martin-fischer.ch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Musik 28 Nov 2015 20:36 #3943

  • Kerstin B.
  • Kerstin B.s Avatar
  • OFFLINE
  • Schreibinfiziert
  • Beiträge: 156
MartinFischerAutor schrieb:
Genau! Und je nach Stimmung/Handlung der Szene wähle ich die Musik aus. Musik ist wie ein Katalysator, der den Kreativprozess freisetzt.

Genau das. Ohne ist schreiben schwieriger für mich. Besonders, da hier ja ständig der Fernseher düdelt.
Liebe Grüße,
Kerstin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.