Stichwort
Willkommen, Gast

THEMA: Hallo, ist da wer?

Hallo, ist da wer? 05 Jun 2018 07:36 #6347

  • FranzFink
  • FranzFinks Avatar
  • OFFLINE
  • FrischlingIn
  • Beiträge: 2
Hallo Leute, erstmal wünsche ich Guten Tag und stelle mich höflich vor. Ich hoffe, dass ich zum Einstand kein Gedicht vortragen muss, oder noch schlimmer, ein Lied singen. Ich hasse das seit meinen Kindertagen.

Also: Mein Nickname ist FranzFink. Es ist der Name des Protagonisten in meinen Geschichten und ich als sein Autor identifiziere mich mit ihm. Irgendwie ist er mein Alter Ego. Ich mag ihn.

Zu meiner Person will ich in diesem Anfangsstadium nur das Wichtigste sagen. Ich weiß jetzt schon, dass es wahrscheinlich wieder viel zu viel ist. Ich bin eben ein gnadenloser Plauderer (hoffentlich kein Dampfplauderer). Mir ist klar, dass ich mit meinem Alter, ich bin grad 70 geworden, zu den Senioren in diesem Forum zähle, aber alt werden tut nicht weh. Ich bin auch kein Autor, der seit seiner Kindheit mit gespitztem Bleistift herumrennt. Und wenn doch, dann höchstens als „Spitzbua“. Ich habe immer gern und viel gelesen. Und genau diese Bücherwurm-Mentalität hat mich Zeit meines Lebens zu dem schändlichen Vorurteil geführt, dass das Schreiben von Geschichten ja um Gottes Willen nicht so schwer sein kann. Was für ein Irrtum!

Warum ich ausgerechnet jetzt zum Schreiben gekommen bin? Die Antwort ist kurz, bedarf aber einer Erläuterung. Ich bin Alkoholiker. Trocken und nüchtern (was nicht das gleiche ist). Ich habe ein turbulentes Leben hinter mir und kann natürlich jede Menge erzählen. Erzählen von der Hölle mitten unter uns. Es will sie nur keiner sehen.
Ich habe Freunde aus dem Rotary-Club in Österreich. Die haben mich lange beobachtet und mich irgendwie als ihr Paradepferd installieren wollen. Soll heissen, sie wissen um meine Vergangenheit, den nie geglaubten Ausstieg aus der Szene, aber auch den fulminanten Aufstieg. Ich kam zurück in die Gesellschaft, die mich über Jahrzehnte an den Rand gedrängt hatte und auf mich keinen Pfennig gesetzt hat.
Die Rotary´s haben mich eingeladen. Ich durfte bei ihnen eine 30-minütige Rede halten. Das Thema: „Vom obdachlosen Alkoholiker zum gefeierten Unternehmer.“
Ich habe zugesagt. Damit begann vor drei Jahren meine Autorenlaufbahn. Für diese, als freie Rede angekündigte Geschichte eines zwanzig Jahre dauernden Höllenrittes, brauchte ich natürlich ein Manuskript. Ich habe es geschrieben und musste erkennen, dass man jedes Handwerk lernen muss. Der langen Rede kurzer Sinn: Der Vortrag wurde ein voller Erfolg. So etwas hatten sie noch nicht gehört. Sie waren es auch, die mich bekräftigt haben, aus dieser Story ein Buch zu machen.
Ich bin mitten drinnen in dieser nie geglaubten Schinderei (weil ich so gar keine Ahnung gehabt habe, was Schreiben bedeutet), aber es ist schön und wird immer interessanter. Es soll nicht die tausendste Alkoholikerfibel werden – nein – es soll ein Entwicklungsroman mit FranzFink als meinem Protagonisten werden. Ich habe noch keinen Titel, vielleicht heißt er ja „Eisenwein“, mein erster Alkohol, getarnt als Medizin für ein blutarmes Bürscherl wie ich damals war, mit 15 Jahren.

So, jetzt ist aber Schluss mit Vorstellung. Ich habe euch gewarnt.
FranzFink
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hallo, ist da wer? 05 Jun 2018 08:32 #6348

  • Dornpunzel
  • Dornpunzels Avatar
  • OFFLINE
  • Schreibinfiziert
  • Beiträge: 221
Hallo Franz,

herzlich willkommen hier und danke für den kurzen Einblick in deine Geschichte. Das klingt schon einmal sehr interessant, ich freue mich darauf, mehr von dir zu lesen und auf regen Austausch.

Schöne Grüße
Kerstin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hallo, ist da wer? 05 Jun 2018 11:37 #6351

  • Martin
  • Martins Avatar
  • OFFLINE
  • Steuermann
  • Beiträge: 1372
Herzlich willkommen, Franz!

Scheinst ja ein sehr bewegtes Leben hinter dir zu haben, schön, dass du dabei an einem guten ort angekommen bist - das gelingt nicht allen. Was ›unternimmst‹ du denn derzeit erfolgreich? Also im Sinne ›Unternehmer‹?

Hölle gibt es rundherum mehr, als man so denkt, hinschauen tut keiner gern. Diese persönlichen Höllen, die je nach dem Maß sehr unterschiedlich ausfallen können, ab wann etwas für jemanden zur Hölle wird.

Bin neugierig, von dir zu lesen. Zur Geschichtenwerkstatt, sollte dich das interessieren, findest du vorne im Forum ganz unten Infos.

Viele Grüße und eine gute Woche!
Martin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hallo, ist da wer? 05 Jun 2018 18:52 #6353

  • maraka
  • marakas Avatar
  • OFFLINE
  • Schreibinfiziert
  • Beiträge: 216
Hallo FranzFink,

ich bin auch hier und begrüße dich.
Gedichte aufsagen scheint ein Generationsproblem zu sein. Ich freue mich auf mehr von dir.

liebe grüße maraka
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Hallo, ist da wer? 05 Jun 2018 19:00 #6354

  • FranzFink
  • FranzFinks Avatar
  • OFFLINE
  • FrischlingIn
  • Beiträge: 2
Hallo alle miteinander!

Danke für die freundliche Aufnahme. Ich werde mich mal umschauen. Geschichtenwerkstatt? Klingt gut.
Bis demnächst und liebe Grüße

Franz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.