Stichwort
Willkommen, Gast
Von ersten Sätzen und Abschlüssen bis zum Spannungsaufbau und zur Glaubhaftigkeit

THEMA: heikles Thema

heikles Thema 12 Sep 2014 19:03 #1482

  • Sheila
  • Sheilas Avatar
  • OFFLINE
  • Tja: schreibsüchtig
  • Ich will, ich kann!
  • Beiträge: 512
Hallo,

vllt. kann mir einer von euch helfen, gerne auch per PN.

Mein Joe wird von Aljona angemacht. Jetzt hat der Gute allerdings keinerlei Interesse an einer sexuellen Begegnung mit ihr, aber die körperliche Reaktionen sind da.

Nun wollte ich ihn *klassischer Weise* unter die kalte Dusche stellen. Jetzt meinte ein Kumpel: körperliche Reaktion vollkommen normal bei einem gesunden Mann, aber Dusche? 1. Ausgelutscht (ok, gebe ich ihm recht), 2. wenn er richtig *heiß gemacht* wurde, funktioniert auch das nicht, wenn keine Eiswürfel rauskommen. 3. wäre es realer, wenn er *auf Handbetrieb* schaltet.

Und nun hänge ich.
Ich habe zwar Sex/Liebesszenen geschrieben, aber die waren immer Mann/Frau oder Frau/Frau. Wie kann ich das schreiben/beschreiben, ohne dass es pornografisch oder eine Lachnummer wird?

Hat jemand eine Idee?

LG
Sheila

Sorry, im falschen Forum gelandet, kannst du es bitte verschieben, Martin?
Liebe Grüße

Sheila
Letzte Änderung: 12 Sep 2014 19:05 von Sheila.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

heikles Thema 12 Sep 2014 22:05 #1484

  • Martin
  • Martins Avatar
  • OFFLINE
  • Steuermann
  • Beiträge: 1455
  • Dank erhalten: 17
Hallo Sheila,

wenn Joe es sich selbst besorgt, ist das eine realistische und auch ganz clevere Reaktion; denn zu einer Freundin kann er sich vermutlich nicht flüchten, ist ja eine Art Lonesome Traveller oder?

Ich würde den Akt als solchen nur marginal bescheiben, dafür die Gedanken, die dazu führen und die Wirkung umso ausführlicher. Dass er unter der Anmache leidet, überlegt, was er tun soll, sich vielleicht über die Abhängigkeit von seinem Körper ärgert und schließlich in eine dunkle Ecke zurückzieht, wo er's hinter sich bringt. Dann von dort wieder, um einiges widerstandsfähiger, ans Tageslicht zurückkehrt. Rationaler, gefeiter.

LG
Martin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

heikles Thema 12 Sep 2014 23:27 #1488

  • Sheila
  • Sheilas Avatar
  • OFFLINE
  • Tja: schreibsüchtig
  • Ich will, ich kann!
  • Beiträge: 512
Hallo Martin,

danke für die Antwort. So hatte ich mir die Szene skizziert: er geht unter die Dusche, ohne Erfolg, dann kommt die Erinnerung an den letzten Sex mit der Freundin (am Tag zuvor) etc.

Aber meine Angst ist halt, dass es zu sehr in die Schmuddelecke abrutscht ...

LG
Sheila
Liebe Grüße

Sheila
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

heikles Thema 12 Sep 2014 23:42 #1490

  • Martin
  • Martins Avatar
  • OFFLINE
  • Steuermann
  • Beiträge: 1455
  • Dank erhalten: 17
Siehe oben: Du brauchst es ja nicht haarklein zu beschreiben.

Wenn du die Szene hast, dann kannst du sie ja einstellen oder mir per PN schicken.

LG
Martin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.