Stichwort
Willkommen, Gast

THEMA: Immer schon überdosiert

Immer schon überdosiert 13 Jul 2015 21:33 #2891

  • Martin
  • Martins Avatar
  • OFFLINE
  • Steuermann
  • Beiträge: 1455
  • Dank erhalten: 17
Lyrik hat in der Literatur einen sehr eigenen Platz. Während Romane, Erzählungen und Novellen, ja sogar Kurzgeschichten sich miteinander wohlfühlen, setzt Lyrik sich ab; so sehr, dass viele Leseratten keinen Bezug zu ihr bekommen. Ich schließe mich davon nicht ganz aus.

Mit Reißt die Seiten aus den Büchern! schreibt Thomas Böhm einen Interessanten Artikel:

Der Erfolg von Jan Wagner zeigt: Lyrik hat kein Aufmerksamkeitsproblem. Sie braucht aber neue Vertriebsformen. Und ein neues Medium. Das Buch ist definitiv das falsche.

Wie bitte? Dachte ich auch. Hier nachzulesen ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.