Stichwort
Willkommen, Gast

THEMA: Alles stolpert nur noch

Alles stolpert nur noch 27 Sep 2019 13:32 #10306

  • maraka
  • marakas Avatar
  • OFFLINE
  • Schreibinfiziert
  • Beiträge: 265
  • Dank erhalten: 7
liebe Leute,
heute muss ich mal einen Jammerton ablassen. Ich komme einfach nicht weiter, stümpere nur so vor mich hin. Für die Geschichte von Quam und Pento (Härtung), habe ich viele einzelne Szenen, aber keinen Erzählbogen.
Kein Plot fügt sich. Mein Held hat weder einen Auftrag, noch soll er was retten. Er will bloß einfach nicht das, was er soll – diese Tradition der Härtung. Im Laufe der Geschichte findet er Geheimnisse für diese Tradition und bringt diese in seinen Ort zurück, ok. Aber damit fängt sein Konflikt „soll er das tun oder nicht“ sehr weit hinten an. Sag ich doch, kein Plot passt – oder habt ihr eine Erleuchtung für mich?
Aufs Wetter schieben geht nicht mehr – der Sommer ist vorbei.
Passt das überhaupt in diese Rubrik? Kaffee hilft nämlich auch nicht mehr.
Gruß
maraka
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alles stolpert nur noch 27 Sep 2019 15:39 #10307

  • Dornpunzel
  • Dornpunzels Avatar
  • OFFLINE
  • Schreibsuchtalarm
  • Beiträge: 301
  • Dank erhalten: 11
Hallo Maraka,

erstmal ist es schön, von dir zu hören. :cheer:

Ohne deinen Plot (besser) zu kennen ist es natürlich schwer, dir zu raten. Ein Roman ohne Ziel ist nicht minder schwer. Vielleicht wäre es ein Ziel, diese Tradition komplett zu kippen? Wobei ich ja natürlich nicht weiß, ob das überhaupt passt oder du genau das nicht willst.

Hilft dir jetzt vermutlich nicht viel, mehr fällt mir grad aber auch nicht ein.

Schöne Grüße
Kerstin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: maraka

Alles stolpert nur noch 27 Sep 2019 18:58 #10308

  • maraka
  • marakas Avatar
  • OFFLINE
  • Schreibinfiziert
  • Beiträge: 265
  • Dank erhalten: 7
Hallo Dornpurzel,

ach das ist aber schön, eine Antwort von dir, Danke.
Das Ziel der Geschichte ist es schon, diese Tradition abzuschaffen, beziehungsweise die Jugendlichen selbst entscheiden zu lassen. Wozu auch eine angemessene Unterrichtung gehört. Dagegen gibt es erst einmal auch Widerstand, da ist schon ein Spannungsknoten - doch der liegt, wie gesagt, sehr spät. Vorher gibt es nur ein paar Abenteuer, die die beiden unterwegs bestehen müssen und die Pentos Meinung über den Wert von Spürbarkeit ändert. Und im Dorf begehrt der Baumwächter gegen den jetzigen Zustand auf.
Ja, kann man wenig zu sagen, dazu müßte ich einen richtigen Plot haben :) Katze in Schwanz beißt
Achja, ich wollt auch nur mal seufzen.
gruß
maraka
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alles stolpert nur noch 27 Sep 2019 22:53 #10309

  • Martin
  • Martins Avatar
  • OFFLINE
  • Steuermann
  • Beiträge: 1448
  • Dank erhalten: 15
Hallo maraka,

auch ich freue mich, von dir zu hören!

So etwas habe ich auch einmal erlebt, nein zwei Mal. Einmal ging es zwei, drei Jahre später und die zweite Geschichte liegt immer noch in der Schblade und wird vermutlich auch dort bleiben. Also - du bist mit solcher Ratlosigkeit nicht allein.

Aber zu deinem konkreten Thema. Für mich hört es sich an wie eine Geschichte, die durch irgendetwas in dir angestoßen wurde und dann ohne Plot angefangen wurde. Und vor allem, an der du vermutlich nicht dran bleiben konntest. Kann das sein? Das war jedenfalls bei mir der Grund für das Steckenbleiben.

Wärst du im Prinzip dazu bereit, die Geschichte etwas heftiger zu überarbeiten? Das hat mich nämlich immer von einer Umstrukturierung abgeschreckt, da fing ich lieber was Neues an. Ich denke, das ist der Knackpunkt. Wenn du dazu bereit bist, dann ergäbe sich die Frage zum Plot. In den könnte man dann, überarbeitet, die vorhandenen Szenen gießen. Um aber Konkreteres sagen zu können, müsste ich ein wenig mehr zur Geschichte wissen. Mal ein paar Fragen dazu, wenn du magst:

1. Kurzer Abriss, was schon da ist, maximal eine Normseite.
2. Was kam dir dabei am Anfang reizvoll vor? Warum hast du zu schreiben begonnen?
3. Kann man daraus ein Vorher-Nachher basteln mit entsprechendem Gefälle?
4. Was sind die gegensätze, was die Spannung, was die Konflikte?
5. Hast du dich schon mal von Clustering und Kreativmatrix inspirieren lassen?
5. Kennst du Masterplots? Wenn nein, kann ich die mal kurz aufführen.

Okay, so viel mal derweil. Bin schon neugierig, wie es weitergehen wird :-)

Wünsche dir und euch ein schönes Wochenende!
Martin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: maraka

Alles stolpert nur noch 28 Sep 2019 10:49 #10310

  • maraka
  • marakas Avatar
  • OFFLINE
  • Schreibinfiziert
  • Beiträge: 265
  • Dank erhalten: 7
Hallo Martin,

wieso beruhigt es einen, wenn man nicht nur allein mal völlig doof ist? Aber ist so. Danke für deinen Zuspruch.

Du liegst völlig richtig. Es tauchte das Thema auf und ich habe angefangen zu schreiben. Dann kamen die Sachbücher - die Vorrang hatten.
Ja, ich bin bereit zur Überarbeitung.
Mit Clustering und Krativmatrix bleibe ich stecken - egal, was ich schreibe. Ich komme leider mit dem Programm auch sonst nicht gut zurecht. Trotz der vielen guten Anleitungen.
Die Masterplots kenne ich. Aber ... sagte ich ja schon. Wahrscheinlich bin ich nur blind auf dem richtigen Auge.
Deine Anregungen hören sich gut an, das werde ich so mal umsetzen.

Soll ich hier im Café bleiben oder mit den konkreten Sachen in die Werkstatt gehen?
Danke jedenfalls für diese Hilfestellung.
gruß
maraka
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alles stolpert nur noch 28 Sep 2019 13:48 #10311

  • Martin
  • Martins Avatar
  • OFFLINE
  • Steuermann
  • Beiträge: 1448
  • Dank erhalten: 15
Hallo maraka,
maraka schrieb:
Soll ich hier im Café bleiben oder mit den konkreten Sachen in die Werkstatt gehen?

Hier ist kein optimaler Platz, das hast du recht, weil es ja nichts für die Öffentlichkeit ist. Mach doch einfach in der Geschichtenwerkstatt einen neuen Thread auf, in dem du dein Kurzexposé postest. Dann können wir dort weitersehen.

Liebe Grüße
Martin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: maraka

Alles stolpert nur noch 28 Sep 2019 14:51 #10313

  • Newcomer
  • Newcomers Avatar
  • OFFLINE
  • Diagnose: neugierig
  • Beiträge: 92
  • Dank erhalten: 2
Hallo Maraka,

seit einiger Zeit besuche ich eine Schreibwerkstatt, die vom Schriftsteller Martin von Arndt geleitet wird.
In unserer Gruppe haben wir dieses Thema auch schon einmal besprochen. Meine Idee zu deinem Problem wäre: Kennst du die Heldenreise? Wenn ja, dann wirst du beim Durchlesen ganz allein draufkommen, wie die Lösung ist.
Aber auch der Vorschlag von Martin klingt sehr hilfreich. Ich wollte dir bloß meine Meinung dazu schreiben, weil ich auch einmal in der Situation war. Ich hoffe, dass du wieder den Faden findest.

Herzliche Grüße, Marko
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: maraka

Alles stolpert nur noch 28 Sep 2019 20:52 #10315

  • Admelo
  • Admelos Avatar
  • OFFLINE
  • FrischlingIn
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 7
Hallo Maraka,

Zitat Anfang: "Kein Plot fügt sich. Mein Held hat weder einen Auftrag, noch soll er was retten. Er will bloß einfach nicht das, was er soll – diese Tradition der Härtung. ..." Zittat Ende.

(Wer kennt das Problem nicht, – schnauf)

Nun wie wäre es, wenn du das Pferd (Geschichte) von hinten aufzäumst. Dann wäre das: "... Er will bloß nicht ..." ein Ziel. Worin es besteht, muss klarer definiert werden, und voilà hätte er schon eine Aufgabe. Die-da-wäre: Wie könnte er es anstellen, erfolgreich gegen 'Tradition der Härtung' zu rebellieren, etc – oder ... .
Und weiter so ... (Rückwärts die Geschichte auffädeln/ abrollen.) ... Bis du an der Stelle bist, wo es zuvor steckenblieb. Womöglich entdeckst du in der Nähe des 'normalen' Startpunkts einen logischen Fehler, der den Hänger verursacht haben könnte.

Ob es dann rückwärts oder vorwärts eine fesselnde Geschichte wird, ist deiner Fantasie überlassen. Hauptsache sie ist logisch und hat ganz viel Spannung in allen Abstufungen. Und die kann auch aus einer leisen Veränderung des Helden oder in dessen Umgebung bestehen. Oder, oder ...

... Admelo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: maraka

Alles stolpert nur noch 30 Sep 2019 14:29 #10317

  • maraka
  • marakas Avatar
  • OFFLINE
  • Schreibinfiziert
  • Beiträge: 265
  • Dank erhalten: 7
Ja, Martin, das mache ich.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Alles stolpert nur noch 30 Sep 2019 14:32 #10318

  • maraka
  • marakas Avatar
  • OFFLINE
  • Schreibinfiziert
  • Beiträge: 265
  • Dank erhalten: 7
Hallo Admeleo,

leider funktioniert dein Gedanke für mich nicht. Er will die Härtung nicht. Das ist nicht klarer zu formulieren.

danke. gruß
maraka
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.